Über das weingut

KUNST DER BESTÄNDIGKEIT

Seit einem ganzen Jahrhundert sind wir von der Liebe zum Wein getrieben. Wir widmen uns der Bewahrung der edelsten Gaben der Weinberge und dem Geheimnis der Weinherstellung, aus der Jahrhunderte eine einzigartige Kunst geschaffen haben – die Kunst der Beständigkeit.

01

PHILOSOPHIE

Obst von höchster Qualität anbauen, zum Zeitpunkt der besten Reife ernten, nach der reichen Erfahrung und den traditionellen Rezepten alter Meister – dies ist der beste Weg, um die Herkunft unserer ursprünglichen und authentischen „Weine aus dem Sand“ zu beschreiben.

02

INNOVATION

Bei der Herstellung von Wein bleiben wir im Einklang mit alten Rezepten und fügen die besten modernen Technologien hinzu.

03

PRAXIS

Unsere Weine, die durch Namen und Geschmack beständig und erkennbar sind, werden durch unser Engagement und unser Bestreben abgerundet, die unterschiedlichsten Geschmäcker und Affinitäten derer zu befriedigen, die uns vertrauen.

WEINGUT ČOKA DURCH DIE ZEIT

Lassen Sie uns die Geschichte von Beginn an erzählen – angefangen von der Herkunft.

1903.
Das erste Kapitel der Geschichte über das Weingut Čoka beginnt 1903 mit dem Bau eines prächtigen Weinkellers der berühmten Landbesitzerfamilie Lederer. Graf Arthur Lederer erbte das Schloß "Kaštel" und viele Hektar fruchtbares Land im Norden des Banats von seinem Schwiegervater, dem berühmten Grafen Marcibanji, und begann eine aufregende Geschichte des Weinbaus in der Potisje-Region, der diesem edlen Gebiet über ein Jahrhundert lang luxuriöse Weingaben brachte.
1908.
Mit dem Bau des zweiten Teils des Kellers, in dem Betongefäße untergebracht waren, die innen mit Fliesen ausgekleidet waren, setzt das Weingut Lederer seine Erfolgsgeschichte fort. Eine der Hauptattraktionen dieses Teils des Kellers war der inzwischen berühmte Behälter, der mehr als 67.000 Liter Wein fassen konnte. Darin organisierte Lederer Kartenspiele, die in Begleitung von Roma-Musikern auch mehrere Tage hindurch dauerten.
1912.
Dies ist das Jahr der Fertigstellung des letzten und – nach der Meinung vieler – des schönsten Teils des Kellers mit Holzfässern, die Teil der berühmten siebten Straße sind. Da sich der Keller vier Meter unter dem Niveau des Flusses Theiß befindet, löste Graf Lederer die Feuchtigkeitsgefahr durch den Bau eines auch heute noch funktionierenden Entwässerungssystems auf der Grundlage des stark hygroskopischen Theißsands, der auf den Boden des Kellers gestreut wird und mehrmals täglich mit neuem, zuvor sonnengetrocknetem Sand ausgetauscht wird.
1945.
Während des Zweiten Weltkriegs musste die Familie Lederer Čoka aufgrund ihrer jüdischen Herkunft verlassen und fand Zuflucht in der Republik Südafrika, in der noch immer ihre Nachkommen leben. Nach der Befreiung im Jahr 1945 wurde das Weingut Lederer Staatsbesitz und änderte seinen Namen in Weingut Čoka, gefolgt von einem jahrzehntelangen Wachstum und Produktionsverbesserung sowie der Etablierung wichtiger Weinmarken, einschließlich des Weins Ždrepčeva krv.
2001.
Neben der Wiederbelebung und Verbesserung der Produktionslinien sowie der Wiederbelebung bestehender und der Einführung neuer Rezepte und Marken wurden Investitionen in die Modernisierung der Produktion getätigt, wobei die Dynamik des modernen Marktes berücksichtigt und die Tradition der Qualität beibehalten wurde, was die Grundlage des neuen Geschäftsmodells wurde.
2007.
Um qualitativ hochwertige und sichere Rohstoffgrundlagen zu schaffen, wurde das Weingut Čoka im September 2007 Eigentümer des mazedonischen Weinguts Ohrid, das seine Ernte und Traubenverarbeitung dem Weingut Čoka anpasste. Dieser strategische Schritt ist das Ergebnis ständiger Bemühungen, den Verbrauchern Wein von höchster Qualität zu bieten, was neben den Weinbergen in der Potisje-Region, auch die Weinberge in Ohrid, durch die vielen sonnigen Tage, ermöglichen.
2020.
Das Weingut Čoka ist heute durch die höchsten und modernsten Produktionsstandards bekräftigt und erfüllt damit die Kriterien der weltweit größten Einzelhandelsketten und großer Lebensmittelunternehmen. Die kontinuierliche Modernisierung der Produktion und die Verbesserung der Weinqualität, eine klar aufgebaute Markenarchitektur und ein stets innovativer Marktauftritt tragen zusätzlich zur Anerkennung des Namens und der führenden Position bei.

WEINBERGE

Wir sind dankbar für das jahrelange Vertrauen und bemühen uns, unseren Verbrauchern die Qualität zu bieten, die sie verdienen. Eine Qualität, die ein Jahrhundert engagierter Weinkreation aus sandigem Gebiet hervorgebracht hat, Aromen aus den besten Trauben, aufregenden Geschichten und einer Tradition, die wir stolz bewahren. Prost!

LERNEN SIE GRAF LEDERER KENNEN

Während ich mit diesen Händen,
die tausende Wunder sahen,
das Glas hochhalte, gebe ich euch mein Wort:
Ich werde alle Leidenschaften dieser Welt
finden und sammeln und sie in Wein verwandeln,
rot wie Hengstblut und stark wie sein Galopp. Graf Lederer

WIR SIND DAS WEINGUT ČOKA

Die Leute stehen bei allem, was wir tun, im Mittelpunkt: von jedem Weinstock und jeder geernteten gereiften Traube bis hin zu jeder verkauften Flasche Wein.

HERSTELLUNG
MARKETING
HOTEL- UND GASTGEWERBE