Aromatische Rinderrippen mit Polenta und Rotwein

#MitWeinGeschmack

Ob als Gewürz, als Ergänzung zu Saucen und Marinaden oder als Zutat für außergewöhnliche Desserts – Weine haben in der traditionellen und modernen Küche immer einen wichtigen Platz eingenommen. Die Kombinationen sind nahezu endlos und wir bringen Ihnen eine Fundgrube bewährter, inspirierender Rezepte, dessen unentbehrliche Zutat Weine des Weinguts Čoka sind!

Man braucht:

• 2 Teelöffel Thymian

• 4 Teelöffel Olivenöl

• 1 Orange

• 6 Knoblauchzehen

• 2,5 kg Rindfleischrippen

• 2 Zwiebel

• 2 Karotten

• 2 Stangen Sellerie

• eine Flasche Ždrepčeva krv

Zubereitung:

Für die Marinade Olivenöl, Thymian, die Schale einer Orange und vier gehackte Knoblauchzehen in einem großen Beutel mischen, der geschlossen werden kann. Die Marinade in das Fleisch einreiben und im Beutel belassen. Vier Stunden oder über Nacht stehen lassen. Vor dem Kochen auf Raumtemperatur erwärmen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Auflaufform auf dem Feuer erhitzen. Nehmen Sie die Marinade vom Fleisch und bewahren Sie sie für später auf. Braten Sie das Fleisch auf beiden Seiten goldbraun an. In Scheiben geschnittene Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Marinade in dieselbe Auflaufform geben und etwa fünf Minuten kochen lassen. Gießen Sie den Wein Ždrepčeva krv ein und lassen Sie ihn einige Minuten kochen, wobei Sie die Schicht vom Boden entfernen. In den Ofen geben und ca. 75 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und warm servieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.